Kontrollplanung

Der Jahresplan der Kontrolle legt die Anzahl der Probenahmen und/oder Konformitätsüberprüfungen sowie die Anzahl der zu kontrollierenden Betriebe und die durchzuführenden Betriebskontrollen fest. Mit den Planzahlen werden Stichproben festgelegt sowie nachfassende Tätigkeiten aufgrund der Verstöße aus Vorperioden und Kapazitäten für ad-hoc Aktivitäten berücksichtigt.

Die angeführten Planzahlen hinsichtlich der Probenahmen und/oder Konformitätsüberprüfungen sowie der zu kontrollierenden Betriebe und die durchzuführenden Betriebskontrollen als auch der Umsetzung des Prüfplanes wurden in Ab- und Zustimmung mit den betroffenen Organisationseinheiten festgelegt, sodass von einer planbaren Ressourcenverfügbarkeit auszugehen ist.

Kontrollplan Futtermittel 2018
ProbenBetriebeBetriebskontrollen
134410211037

Im Rahmen des Kontrollplans 2018 sind folgende Schwerpunkte vorgesehen:

  • Internetrecherche: Da im Artikel 11 (3) der Verordnung (EG) 767/2009 festgehalten ist, dass gewisse Kennzeichnungsangaben auch beim Anbieten von Futtermitteln über
  • Fernkommunikationstechniken bereitgestellt sein müssen ist eine Überprüfung der Angebote im Internet Teil des Kontrolljahres 2018.
  • Rückverfolgbarkeit von Futtermitteln: Um eine uneingeschränkte und lückenlose Rückverfolgbarkeit von Futtermitteln zu gewährleisten, ist sicherzustellen, dass ausschließlich Futtermittel von Betrieben bezogen und verwendet werden, die gemäß der Verordnung (EG) 183/2005 registriert und/oder zugelassen sind.
  • Verschleppung von Komponenten in Futtermittel für Nicht-Zieltierarten: Gemäß Anhang II, Herstellung, Punkt 3, der Verordnung (EG) 183/2005 müssen technische und organisatorische Maßnahmen getroffen werden um Kreuzkontaminationen und Fehler bei der Herstellung von Futtermittel zu vermeiden bzw. gegebenenfalls zu minimieren. Bei diesem Schwerpunkt wird sowohl im Rahmen von Inspektionen bei Prozesskontrollen vermehrt auf den Punkt Verschleppungen eingegangen werden als auch bei der Probenahme nach Möglichkeit darauf Rücksicht genommen.

Jahresbericht der Kontrolle 2017

Der BAES-Kontrolljahresbericht gibt ab Seite 19 einen Überblick über die durchgeführten Kontrollaktivitäten des Fachbereiches Futtermittel. Die Darstellung beinhaltet die Ergebnisse in Analogie zur festgelegten Planung und gibt daher Auskunft über:

  • Anzahl der kontrollierten Partien bzw. Chargen mittels Probenahmen und/oder Konformitätsüberprüfungen sowie Anzahl der kontrollierten Betriebe und der durchgeführten Betriebskontrollen,
  • gesetzte Schwerpunkte aufgrund aktueller Fragestellungen sowie
  • gesetzte Maßnahmen im Zusammenhang mit den Ergebnissen aus den Kontrolltätigkeiten
zum Seitenanfang