Import/Export von Obst/Gemüse und anderen landwirschaftlichen Produkten

Import/Export von Obst/Gemüse und anderen landwirtschaftlichen Produkten

  • Gilt die spezielle Vermarktungsnorm für Birnen auch für Nashi-Birnen?

Wie sind herausgerissene Stiele bei Pfirsichen zu beurteilen?

Früchte, deren Stiele herausgerissen wurden und deren Haut beschädigt wurde, werden als "nicht ganz" beurteilt und sind nur im Rahmen der Toleranz, d. h. 1 % in Klasse I bzw. 10 % in Klasse II zugelassen, vorausgesetzt, dass die Frucht vollkommen gesund ist.

Können Salatherzen von Romana-Salat, als "küchenfertig" angesehen werden, wenn sie sauber geputzt und gewaschen angeboten werden?

Nur Erzeugnisse, die so geschnitten oder zerlegt wurden, dass sie "verzehrfertig" oder "küchenfertig" vorbereitet sind werden als "küchenfertig vorbereitet" im Sinne der Verordnung (EU) Nr. 543/2011 angesehen. Bei Salatherzen werden nur Umblätter entfernt, es handelt sich also nicht um geschnittene oder zerlegte Produkte. Salatherzen erfüllen also die Bedingung für "küchenfertig vorbereitet" nicht.

Gilt die spezielle-Vermarktungsnorm für Birnen auch für Nashi-Birnen?

Die spezielle Vermarktungsnorm für Birnen gilt nicht für Nashi-Birnen. Diese Früchte unterliegen jedoch der allgemeinen Vermarktungsnorm.

Gilt für die im Handel als "Wild"-Kiwi oder Mini-Kiwis bezeichneten Früchte die spezielle-Vermarktungsnorm für Kiwis?

Die Früchte fallen aufgrund ihrer botanischen Zugehörigkeit nicht unter die spezielle Vermarktungsnorm für Kiwis, müssen aber die Anforderungen der allgemeinen Vermarktungsnorm erfüllen.

Wohin kann ich mich mit speziellen Fragen zur Konformitätskontrolle von Obst/Gemüse und landwirtschaftlichen Produkten wenden?

Bitte kontaktieren Sie uns per E-mail unter vermarktungsnormenbaes.gvat oder unter der Telefonnummer+43 (0)5 0555-41313.

nach oben