Aufhebung der Wirkstoffgenehmigungen von Chlorpyrifos und Chlorpyrifos-methyl mit 16.2.2020 in Kraft

Pflanzenschutzmittel Zulassung

Die Genehmigungen der Wirkstoffe Chlorpyrifos und Chlorpyrifos-methyl sind mit 16.2.2020 in allen Mitgliedstaaten aufgehoben.

Gemäß den EU-Verordnungen (EU) 2020/17 und (EU) 2020/18 sind die Wirkstoffgenehmigungen für Chlorpyrifos und Chlorpyrifos-methyl mit dem 16. Februar 2020 aufgehoben. Dies bedeutet, dass bis zu diesem Zeitpunkt auch alle Produktzulassungen in den Mitgliedstaaten aufgehoben sein müssen. Es gilt eine zweimonatige Aufbrauchfrist bis zum 16. April 2020.

Die Kontrolle der Inverkehrbringung der Produkte obliegt dem BAES, während die Kontrolle der Anwendung in die Kompetenz der Länder fällt.

 

zum Seitenanfang